Termin

JuliDienstag18
10:00 - 18:00
Hamburg Smartphone-Journalismus: Das Produktionsstudio in der Jackentasche

Veranstaltungsdetails

Heute produzieren selbst öffentlich-rechtliche Sender Beiträge mit Smartphones: Journalisten filmen damit Videos oder zeichnen Interviews auf. Reporter nutzen die Handys für Live-Reportagen oder berichten in Sozialen Netzwerken in Echtzeit von Ereignissen.

 

Zu den Inhalten des Workshops gehören:

• Die richtige Hardware: Vor- und Nachteile von Android-Smartphones und iPhones
• Die richtigen Hilfsmittel: Tipps zu externen Mikrofonen, Stativen etc.
  (inklusive Ausrüstungsliste)
• Die besten Apps: Tipps zu Audio- und Video-Apps für Android und iOS
• Übersicht über geeignete Plattformen und Programme zur Veröffentlichung im Netz
• Übungen: je nach Wunsch der Teilnehmer, zum Beispiel einen Nachrichtenfilm  
   produzieren, Audio- und Video-Schnitt üben, Live streamen, Blogbeiträge auf dem
   Smartphone verfassen und posten


Die Teilnehmer bringen ihr eigenes Handy mit (Android oder Apple).


Referent: Bernhard Lill, Journalist und Trainer


Ort:
Instituto Cervantes
Chilehaus, Eingang B, 1. Etage
Fischertwiete 1
20095 Hamburg


Seminargebühren:
DJV-Mitglieder € 79, Nichtmitglieder € 169*.
Bitte überweisen Sie die Gebühr bis zum 10. Juli 2017 auf Konto IBAN: DE14200505501280166495
bei der Haspa, BIC: HASPDEHHXXX und nennen Sie auf jeden Fall auch im Verwendungszweck noch mal Ihren Namen und „SmartJour“. Bei Rücktritt nach dem 10. Juli 2017 müssen wir die Teilnahmegebühr in voller Höhe berechnen.


* Bei Aufnahme in den Verband bis zum 1. Oktober 2017 wird die Preisdifferenz von 90 EUR mit den Mitgliedsbeiträgen verrechnet.

Anmeldungen können ausschließlich auf diesem Bogen angenommen werden.

Zurück