Pressemitteilungen

18. April 2013

Mitgliederversammlung am 17. April 2013

Von Information zu Inspiration

Vorstand

Die Hamburger Vorstandsmitglieder Peter Jebsen, Heiner Klaffs, Marina Friedt, Julia Doellken, Anne Stark und Jürgen A. Lahmann sowie das aus Rainer Hirsch und Geschäftsführer Stefan Endter bestehende Tagungspräsidium (v.l.n.r.) hatten für eine außerordentlich angenehme und unterhaltsame Mitgliederversammlung gesorgt.

Erstmalig im Veranstaltungssaal des Instituto Cervantes im Chilehaus, konnte der Hamburger Landesverband seine Mitglieder zur ordentlichen Versammlung begrüßen. Konzentriert wurden die Regularien abgearbeitet und komprimiert die Berichte des Vorstands, der Geschäftsführung, des Schatzmeisters und der Kassenprüfer vorgetragen.

So konnte nach einer von vielen Dias illustrierten Übersicht der Veranstaltungsaktivitäten unter anderem der Arbeitskreise zwischen April 2012 und März 2013 der erste Veranstaltungsteil pünktlich zu Ende gebracht werden. Im zweiten Teil, der auch Nichtmitgliedern offen stand, skizzierte - moderiert vom Hamburger DJV-Geschäftsführer Stefan Endter - zunächst Gerd Leilich die Genese des Hamburgischen Transparenzgesetzes.

Welche Einblicke und Recherchemöglichkeiten dieses Gesetz insbesondere auch den Journalisten bei ihrer Tätigkeit bietet, zeigte im Anschluss ebenso fundiert wie unterhaltsam Dr. Manfred Redelfs, Leiter der Rechercheabteilung bei Greenpeace und Vorstandsmitglied des netzwerk recherche. Viele Erfahrungen im Umgang mit den Behörden waren dabei so absurd, dass es geradezu komisch wurde. Die überraschenden Rechercheergebnisse, die Redelfs vorgestellt hat, machen hoffentlich vielen der anwesenden Kolleginnen und Kollegen Lust, sich selbst einmal auf die Suche in Behördenakten zu begeben.