Deutscher Journalisten-Verband Landesverband Hamburg

Pressemitteilungen

Zum 75. Jubiläum des Deutschen Journalisten-Verbands Hamburg

32 DJV Hamburg-Figuren stehen jetzt im Miniatur Wunderland

29.09.2020

Geschäftsführer und Rechtsanwalt Stefan Endter - in gläserner Kapsel.

Das sieht ja ganz schön bedrohlich aus - zum Glück ist so eine Riesenhand noch nie auf unsere Demos niedergegangen!

Der Demonstrationszug setzt sich in Bewegung,....

....und Stefan Endter und Gerrit Braun sind mit ihrem Werk zufrieden. (Fotos: Florian Büh, www.Gutes-Foto.de)

Er ist ein Meister seines Fachs! Tagelang hat Michael Bopp, genannt Bobby, den winzigen Figuren Leben eingehaucht, ihnen orange Warnwesten aufgemalt und die gesamte Gruppe mit Streikbannern versehen. #FreePress steht darauf zu lesen. 32 Mitglieder des Deutschen Journalisten-Verbands DJV Hamburg hat der Modellbauer in Handarbeit gebastelt. Seit der Gründung des Miniatur Wunderlands 2001 ist Bobby mit an Bord. „Es hat Spaß gemacht“, bekennt der diplomierte Innenarchitekt mit Liebe zur Feinarbeit. Herausgekommen ist eine Demo vom feinsten. En miniature im Miniatur Wunderland. Unübersehbar in erster Reihe, direkt an der Kante zur HafenCity, zu Füßen der Elbphilharmonie sozusagen.

 

„Es war nicht schwer, Überzeugungsarbeit bei den Verantwortlichen des Miniatur Wunderlands zu leisten. Alle waren sofort begeistert, passend zum 75-jährigen Jubiläum DJV-Demonstranten für Pressefreiheit Raum zu geben“, sagt Ideengeberin Dagmar Gehm.

 

Nachdem die Einweihung der DJV-Figuren wegen Covid 19 zum ursprünglich geplanten Termin am Tag der Pressefreiheit am 3. Mai nicht stattfinden konnte, wird sie nun am 1. Oktober nachgeholt. Im kleinen Kreis, aber nicht weniger emotional. Und eine gemeinsame Überraschung vom Miniatur Wunderland und der Landesvorsitzenden Marina Friedt für DJV Hamburg-Geschäftsführer Stefan Endter gibt es auch noch: Denn zufällig fällt auch sein 25. Dienstjubiläums ins Jubi-Jahr. So darf Stefan Endter seine eigene Figur auf einen selbst gewählten Platz innerhalb der DJV-Gruppe setzen. Unverkennbar mit Fliege, die er zur Feier des Tages auch „in echt“ trägt.

 

„Die besondere Herausforderung bei der Umsetzung der Überraschungsidee zum 25. Dienstjubiläum von unserem geschätzten Geschäftsführer Stefan Endter bestand darin, alles hinter seinem Rücken einzufädeln“, sagt Marina Friedt. „Wir arbeiten sonst in allen Bereichen vertrauensvoll miteinander - und ich bibberte bis zur letzten Minute, dass die Überraschung gelingt.“

 

Auch darüber freuen sich die anwesenden Mitglieder des DJV-Hamburg: Einer der beiden Gründer und Geschäftsführer des Miniatur Wunderlands, Gerrit Braun, wird bei der kleinen Zeremonie anwesend sein. Als Wertschätzung für die Arbeit des DJV.

 

Marina Friedt: „Die Geschäftsstelle des DJV Hamburg befindet sich im Stella-Haus unweit der HafenCity. Dass wir jetzt nah an der Elbphilharmonie für Pressefreiheit und mehr Wert demonstrieren, ist doch ein echter Hingucker.“

 

DG

 

Newsletter