djv

Termin

OktoberDienstag22
19:00 - 22:00
Hamburg Künstliche Intelligenz – Konkurrenz oder Unterstützung menschlicher Kreativität?

Veranstaltungsdetails

Die Künstliche Intelligenz (KI) macht auch vor den kreativen Schöpfungen des Menschen nicht halt. In der Literatur, der bildenden Kunst, den Medien und der Musik gibt es Beispiele. Maschinen können komponieren, Texte ersinnen, Bilder malen. Versuche, klassische Werke mit Hilfe von KI zu komponieren oder Erfolgsromane weiterzuschreiben, gibt es längst. Können wir diese Fähigkeiten nutzen, sie unter Kontrolle halten – oder erreichen wir irgendwann ein Stadium, in dem der Computer menschliche Kreativität überflügelt?

Das Kulturforum und der Deutscher Journalisten-Verband Hamburg laden ein zur
Podiumsdiskussion in die

Internationale Kulturfabrik Kampnagel
Jarrestraße 20, 22303 Hamburg

Der Eintritt ist frei.


Auf dem Podium:     Björn Böhning (Staatssekretär im Bundesministerium für Arbeit und Soziales)
Ulla Hahn (Autorin)
Dr. Konstantina Orlandatou (Hochschule für Musik und Theater Hamburg)
Prof. Dr. Christian Stöcker (Studiengangsleiter Master Digitale Kommunikation an der HAW Hamburg)
        
            
Moderation:          Mischa Kreiskott (NDR-Kultur- und Musikredakteur)        
                                

Sie sind herzlich eingeladen! Bringen Sie gern Freunde mit!
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Zurück